Woi, Weck un Woscht

Bei herrlichem Sonnenschein ging es an diesem Vatertag mit dem Fahrrad nach Bad Dürkheim mit kulinarischem Zwischenstopp in der Botanik bei „Woi, Weck un Woscht“. Zwischenzeitlich sind noch Heiko und Sascha von der Escrima-Gruppe aus Eppstein zu uns gestoßen. Ein super Ausflug mit Christian, Thomas, einer steinernen Figur, Ingmar, Robert und Uli (hinten v.l.n.r.) sowie Marc und Ulf (vorne v.l.n.r.) plus nicht näher gezeigten Plüschohren und Entenrennen.